Polen begrüßt die deutsche Panzerlieferung, «ein großer Schritt, um Russland zu stoppen».

Archivo
Archivo – Mateusz Morawiecki, erster polnischer Minister – -/Ukrinform/dpa

Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki hat die offizielle Genehmigung Deutschlands für die Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine als «großen Schritt zum Stoppen Russlands» begrüßt.

«Gemeinsam sind wir stärker», sagte Morawiecki auf Twitter, wo er Bundeskanzler Olaf Scholz für die Bestätigung am Mittwoch dankte.

Scholz’ Sprecher Steffen Hebestreit erklärte, dass Deutschland 14 Leopard 2A6 aus dem Arsenal der Bundeswehr abgeben wird, nachdem tagelang darüber spekuliert worden war, welche Position Berlin letztendlich einnehmen würde.

Polen hat auch die Zustimmung Deutschlands zur Entsendung der Leoparden in seinem Besitz gefordert und sogar mit einem Alleingang gedroht, falls Scholz sich nicht entscheide.

Nachrichtenquelle: (EUROPA PRESS)