Großbritannien fordert NATO-Länder auf, mit Panzern für die Ukraine dem Beispiel Deutschlands zu folgen

Rishi
Rishi Sunak, Premierminister des Vereinigten Königreichs – Victoria Jones/PA Wire/dpa

Der britische Premierminister Rishi Sunak hat erklärt, dass Deutschland mit der Genehmigung der Lieferung von Leopard-Panzern an die Ukraine «die richtige Entscheidung» getroffen habe und dass dies der richtige Weg für «NATO-Verbündete und Freunde» der ukrainischen Behörden und des ukrainischen Volkes sei.

«Gemeinsam beschleunigen wir unsere Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die Ukraine diesen Krieg gewinnt und einen dauerhaften Frieden sichert», sagte Sunak, der die Panzer als Möglichkeit sieht, die Verteidigungsfähigkeit der ukrainischen Streitkräfte gegen russische Angriffe zu stärken.

Die britische Regierung bestätigte letzte Woche, dass sie mehr schwere Waffen an die Ukraine liefern wird, darunter 14 Challenger 2. Die deutsche Regierung kündigte am Mittwoch an, dass sie die gleiche Anzahl von Leopard 2 anbieten wird.

Nachrichtenquelle: (EUROPA PRESS)